Schwerin : Corona-Ausbruch auf der Palliativstation der Helios-Kliniken

von 18. Oktober 2021, 13:54 Uhr

nnn+ Logo
Auf einer Station der Palliativmedizin gab es einen Corona-Ausbruch.
Auf einer Station der Palliativmedizin gab es einen Corona-Ausbruch.

Sieben Patienten und acht Mitarbeiter sind laut Krankenhaus infiziert.

Schwerin | Schock in den Schweriner Helios-Kliniken: Auf der Palliativstation haben sich mehrere Personen mit dem Coronavirus infiziert. Laut Kliniksprecher Christian Becker handelt es sich um sieben Patienten und acht Mitarbeiter. Insgesamt werden derzeit zehn Patienten auf dieser Station betreut. Ein elfter Patient ist am vergangenen Wochenende verstorben. Urs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite