Sportstätte in Schwerin : Das soll aus der Paulshöhe werden

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 25. November 2020, 17:00 Uhr

nnn+ Logo
Die Ringerhalle und die Turnhalle  auf Paulshöhe sind bereits an die Waldorfschule verkauft. Die möchte einen Campus auf dem ehemaligen Sportgelände errichten.
2 von 4
Die Ringerhalle und die Turnhalle auf Paulshöhe sind bereits an die Waldorfschule verkauft. Die möchte einen Campus auf dem ehemaligen Sportgelände errichten.

Bürgerforum einigt sich nach sechs Beratungen auf eine gemischte Nutzung der einstigen Sportflächen

Nur für kurze Zeit zieht alle zwei Wochen wieder Leben auf der Paulshöhe ein. Wenn die Fußballer von Dynamo Schwerin ihre Heimspiele austragen, geht es hoch her. Sie sind die letzten Nutzer einer einst sehr belebten Sportstätte mit Fußballfeldern, Tennis...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite