Schwerin : Angebranntes Essen auf dem Herd löst zwei Feuerwehreinsätze aus

von 12. Juni 2021, 13:55 Uhr

nnn+ Logo
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeiwagen: Mit der Feuerwehr fuhren in der Nacht zu Sonnabend auch Streifenpolizisten zu den Einsatzorten.
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeiwagen: Mit der Feuerwehr fuhren in der Nacht zu Sonnabend auch Streifenpolizisten zu den Einsatzorten.

Brandschützer rückten in der Nacht zu Sonnabend nach Lankow und ins Mueßer Holz aus

Schwerin | Gleich zweimal musste die Schweriner Feuerwehr zu Beginn des Wochenendes ausrücken, weil Essen auf dem Herd angebrannt war. Am Freitagabend machten sich die Brandschützer zunächst auf den Weg in die Schleswiger Straße in Lankow, wo Zeugen eine Rauchentwicklung im vierten Geschoss eines Hauses gemeldet hatten. Die betreffende Wohnung wurde von der Feue...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite