Verstorbener Landesrabbiner : Komplex Schwerin gedenkt William Wolff

William Rabbi Wolff_Gedenk Projektion_Komplex Schwerin_09.07.2020_small.jpg

Die Einrichtung hat einen Nachruf auf den kürzlich verstorbenen Rabbiner per Beamer auf die Fassade ihrer Hauses an der Pfaffenstraße 4 projiziert.

von
10. Juli 2020, 10:41 Uhr

Komplex Schwerin hat einen Nachruf auf den kürzlich verstorbenen Rabbiner William Wolff per Beamer an der Fassade seines Hauses an der Pfaffenstraße 4 projiziert. Wolff war am Mittwoch im Alter von 93 Jahren verstorben.

Die Einrichtung wollte dem Ehrenbürger Schwerins somit auf ihrem Wege gedenken.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen