Ohne Führerschein und unter Drogen : Mann baut Unfall in Schwerin – Totalschaden

von 14. Januar 2022, 13:29 Uhr

nnn+ Logo
Ein Mann verursacht unter Drogen einen Unfall in Schwerin. An seinem Wagen entstand Totalschaden.
Ein Mann verursacht unter Drogen einen Unfall in Schwerin. An seinem Wagen entstand Totalschaden.

In der Brunnenstraße verlor der junge Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Stein.

Schwerin | Unter Drogeneinfluss und ohne gültige Fahrerlaubnis hat ein Mann am Donnerstag einen Unfall in Schwerin gebaut. Laut Polizei war der 35 Jahre alte Fahrer am Nachmittag in der Brunnenstraße von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Fahrzeug gegen einen Stein geprallt. Der Mann blieb unverletzt; an seinem Fahrzeug entstand jedoch Totalschaden. Dass ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite