Nach Brand mit einem Toten in Crivitz : Verletzter Feuerwehrmann ist noch immer in der Klinik

von 22. Januar 2021, 11:20 Uhr

nnn+ Logo
Ein Feuerwehrkamerad liegt auch zwei Tage nach seinem Einsatz im Krankenhaus.
Ein Feuerwehrkamerad liegt auch zwei Tage nach seinem Einsatz im Krankenhaus.

Bei dem Großeinsatz im Mittwochabend verletzten sich zwei Einsatzkräfte. Ein Kamerad liegt weiterhin im Krankenhaus.

Crivtz | Nach dem verheerenden Brand in einer Dachgeschosswohnung in der Crivitzer Bahnhofsstraße liegt ein Feuerwehrmann weiterhin in den Schweriner Helios Kliniken. In der Nacht wurden zunächst zwei Einsatzkräfte verletzt, einer der beiden musste mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden. Zunächst wurde davon ausgegangen, da...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite