Schwerin : Neuer Corona-Fall in der Landeshauptstadt

23-13214194_23-66107979_1416392498.JPG von 21. Juli 2020, 18:32 Uhr

nnn+ Logo
Sebastian Gollnow.JPG

59-Jähriger befindet sich in häuslicher Quarantäne. Stadt leitete mehr als 240 Verfahren wegen Verstößen gegen Schutzregeln ein

Nach neun Wochen ohne neue Infektionen gibt es in der Landeshauptstadt einen neuen Corona-Fall. Ein 59-jähriger Schweriner befindet sich in häuslicher Quarantäne, wie die Stadt gestern mitteilte. Kontaktpersonen im familiären und beruflichen Umfeld seien ermittelt worden, sie würden sich ebenfalls in Quarantäne befinden und auf eine Covid-19-Infektion ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite