Parkraumkonzept : Parken in Schwerin wird nun doppelt so teuer

von 15. Juni 2021, 19:05 Uhr

nnn+ Logo
Diese Regelung gilt in vielen Straßen in der Schweriner Innenstadt: Wie auf dieser Fläche am Kleinen Moor können Anwohner mit Bewohnerparkausweis ihren Wagen abstellen. Fremdparker brauchen einen Parkschein.
Diese Regelung gilt in vielen Straßen in der Schweriner Innenstadt: Wie auf dieser Fläche am Kleinen Moor können Anwohner mit Bewohnerparkausweis ihren Wagen abstellen. Fremdparker brauchen einen Parkschein.

Stadtvertretung stimmte Erhöhung der Gebühren vom 1. August an zu. Im Zentrum werden fürs Abstellen des eigenen Fahrzeugs dann zwei statt wie bisher ein Euro pro Stunde fällig, im Außenbereich ein Euro statt 50 Cent.

Schwerin | Wer sein Auto auf bewirtschafteten öffentlichen Straßen und Plätzen in Schwerin abstellt, muss vom 1. August an tiefer in die Tasche greifen. Im Zentrum werden dann zwei statt wie bisher ein Euro pro Stunde fällig, im Außenbereich ein Euro statt 50 Cent. Ohne Aussprache stimmten die Stadtvertreter in ihrer jüngsten Sitzung für den Vorschlag der Verwal...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite