Schwerin : Radler besuchen Partner: Auf nach Italien

nnn+ Logo
Gute Fahrt: Bernd Nottebaum (l.) verabschiedete Roberto Koschmidder und die anderen Radler.

Erste Etappe der Tour nach Reggio Emilia führt bis München

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-17638254_23-66108082_1416392554.JPG von
26. Juli 2020, 16:07 Uhr

Ihre aktuelle Städtepartnertour soll die Radfreunde des Schweriner ADFC nach Reggio Emilia in Italien führen. Dieses Jahr möchten die Radler aber nur die 827 Kilometer bis München bewältigen. 2021 folgt ...

erIh tekallue täptrnrtdSteauore lsol eid daefderRun sde cSheewrrin ACDF cnha Roigeg ailmiE ni tIlaine re.nfüh Dsesei Jarh töhcnme ide Rdrlae reba nru edi 827 omlitKere bis cünheMn etäib.nlgew 1022 oftgl ied aeEtpp üebr die .pnAel aodbneSnn gign se ,lso enDtenrze ndBre Ntobutame cewthsün obtroRe crohdKsedmi und end eneradn aneldrR viel .lkGcü oDhc hntic aell trraetS lnltewo anzg hsncDatlued h.cuqnerderu niE eliT gseat ned klrnersegLnatc in eesübsL ead dun ogb zru 54 trleeomiK elngna egaotTusr Rcnhguit tsrfSolü .ba

zur Startseite