Bauen in Schwerin : Rogahner Straße: Leitungen sind verlegt

von 25. November 2021, 18:37 Uhr

nnn+ Logo
Die Ver- und Entsorgungsleitungen liegen im Bauabschnitt 1 der Rogahner Straße schon größtenteils im Boden. Jetzt wird mit dem Setzen der Borde begonnen.
Die Ver- und Entsorgungsleitungen liegen im Bauabschnitt 1 der Rogahner Straße schon größtenteils im Boden. Jetzt wird mit dem Setzen der Borde begonnen.

Die Bauarbeiten in Görries gehen planmäßig voran. Im ersten Abschnitt zwischen Schulzenweg und Brücke sind die Leitungen größtenteils verlegt. Im zweiten Abschnitt beginnt die Vorlastschüttung.

Schwerin | Mit Straßenbau auf schwierigem Bodengrund haben die Schweriner Bauleute Erfahrung. Das macht sich jetzt in der Rogahner Straße bezahlt. „Alles läuft wie geplant. Die Bauarbeiten liegen gut im Zeitplan. Es gab bisher keine Probleme“, fasst Baudezernent Bernd Nottebaum zufrieden zusammen. Selbst die komplizierte Verkehrssituation für die Anlieger werde ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite