Kita-Verpflegung in Schwerin : Essen kochen für die Tonne

von 09. September 2021, 13:25 Uhr

nnn+ Logo
Schnell füllt sich der Eimer mit den Essensresten, der später in die Refood-Tonne kommt. Was Monique Loscher, Küchenleiterin der Schweriner Kita Mosaik, sehr bedauert.
Schnell füllt sich der Eimer mit den Essensresten, der später in die Refood-Tonne kommt. Was Monique Loscher, Küchenleiterin der Schweriner Kita Mosaik, sehr bedauert.

Etliche Portionen Kita-Essen landen täglich im Müll, weil Eltern das Menü nicht abbestellen, wenn ihre Kinder nicht in der Einrichtung sind. Eine Arbeitsgruppe sucht jetzt nach Lösungen für das Problem.

Schwerin | Kartoffeln, Möhren, Schnitzel - Teller für Teller landen täglich Gemüse und Fleisch in den Mülltonnen vor Schweriner Kindergärten. Essen, das Eltern nicht abbestellt haben, wenn ihre Kinder wegen Krankheit, Urlaub oder Betriebsferien in der Einrichtung fehlen. Das Problem ist den Kita-Trägern, der Verwaltung und dem Stadtelternrat bekannt. In einer Ar...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite