Schweriner Weihnachtsmarkt 2021 : Vorweihnachtliches Markttreiben ohne Corona-Beschränkungen

von 22. November 2021, 18:42 Uhr

nnn+ Logo
Ob das Hygienekonzept für den Weihnachtsmarkt stimmt, davon überzeugte sich Oberbürgermeister Rico Badenschier (2.v.l.) Montagabend beim Rundgang über den Weihnachtsmarkt zusammen mit den Geschäftsführern Arno Teegen (l.) und Matthias Wölk.
Ob das Hygienekonzept für den Weihnachtsmarkt stimmt, davon überzeugte sich Oberbürgermeister Rico Badenschier (2.v.l.) Montagabend beim Rundgang über den Weihnachtsmarkt zusammen mit den Geschäftsführern Arno Teegen (l.) und Matthias Wölk.

Die vierte Welle der Pandemie hat auch MV erreicht, der Stern im Norden wurde Montag trotzdem ohne 3G-Regel eröffnet. Die Veranstalter setzen auf größere Abstände zwischen den Buden.

Schwerin | Keine 3G-Regel, keine Tests, keine Bändchen: Der Schweriner Weihnachtsmarkt wurde am Montag ohne Beschränkungen eröffnet. „Wir haben mehr Fläche als in den Vorjahren. Dadurch sind die Abstände zwischen den Buden größer, das Markttreiben wird entzerrt“, sagt Matthias Wölk, gemeinsam mit Arno Teegen Geschäftsführer der veranstaltenden Schweriner Weihnac...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite