Bad Kleinen/Schwerin : Vater geht rauchen - Zug fährt mit Kleinkindern davon

von 15. September 2021, 12:52 Uhr

nnn+ Logo
Zwei Kleinkinder sind am Dienstag in der Bahn auf sich gestellt gewesen.
Zwei Kleinkinder sind am Dienstag in der Bahn auf sich gestellt gewesen.

Zwei Kleinkinder sind am Dienstag in der Bahn auf sich gestellt gewesen. Während der Vater auf dem Gleis in Bad Kleinen eine Zigarette rauchte, fuhr der Regionalzug mit den Kindern plangemäß weiter in Richtung Schwerin.

Bad Kleinen | Wegen einer Zigarette hat ein Vater in Bad Kleinen Nordwestmecklenburg zwei Kleinkinder allein Zug fahren lassen. Wie ein Sprecher der Bundespolizei am Mittwoch sagte, ereignete sich der Vorfall am Dienstag bei einem Regionalzug zwischen Bad Kleinen und Schwerin. Der Mann aus dem Kreis Vorpommern-Rügen war kurz vor der Abfahrt zum Rauchen auf den Bahn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite