Kultur in Schwerin : Werk 3 spielt trotz Corona weiter

von 08. Dezember 2021, 16:11 Uhr

nnn+ Logo
Schauspiel mit vollem Einsatz: Brigitte Peters und Lemmi Lembcke bringen im Werk 3 die Komödie „Vier linke Hände“ auf die Bühne.
Schauspiel mit vollem Einsatz: Brigitte Peters und Lemmi Lembcke bringen im Werk 3 die Komödie „Vier linke Hände“ auf die Bühne.

Corona hat den Spielplan von Schwerins kleinster Bühne kräftig durcheinandergeschüttelt. Doch es wird dieses Jahr noch bis Silvester gespielt.

Schwerin | Theater, das das Leben schreibt: Das große Verwirrspiel mit den Corona-Auflagen trifft auch Schwerins kleinste Bühne, das Werk 3. „Wir spielen aber auf jeden Fall weiter“, sagt Betreiber Jürgen Groth. Nur dass der Spielplan kräftig durchgerührt wird. So werden alle Vorstellungen, die bis Donnerstag geplant waren, verschoben. Am Freitag gibt es das ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite