Verhandlungen laufen : Wird der Schweriner Fernsehturm öffentlich zugänglich?

nnn+ Logo
Überragt alle Nachbargebäude: Der Schweriner Fernsehturm ist 136 Meter hoch.

Der Bund fördert das „national bedeutsame Bauwerk“

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-95004310_23-112358690_1566654722.JPG von
30. Juli 2020, 15:01 Uhr

Die Schweriner dürfen sich weiter Hoffnung auf einen öffentlichen Zugang zum Fernsehturms machen. Die Verhandlungen zwischen der Stadt, dem Land und der Deutschen Funkturm Gesellschaft über die Finanzieru...

Die Sehrenrcwi nrdfeü cish eterwi uHgfofnn fua innee heicntelnffö augZgn zum utehrseFrmns .ahemnc Dei angndleunVehr cwnhezis erd ,aStdt emd dLna dun dre hDetuecsn mFrukutn Glehlsscatef reüb dei uFingeniarzn edr inuaSngre uaef,ln tasg ourBn feneJcbbrooura am aRned reein lt.atgrnaensuV

„reD uBnd tga,s rde rmsueeFhtrn tsi atnsterlwehre ndu irw elnlow mde tihcn im Weg s,en“eht so der erhecäfsfrhtüGs edr Blabt.elfseehsgretirce rüF sad Uenthnermen lsbtse ceernh cish ied iuSrngane eohcdj hticn. ehDar ufree ishc aJfubeceobrrno ebrü edi esghcniu,tdEn dne tFmrensuehr sal nnotlaia btesaudsmee warBuek .feeiuusnznt erD dunB eatht eeribts 500000  Erou teFrertmdiöl ni cstiusAh tsgll.ete

hreM mzu ea:hmT eieVl Hdenrü rfü mnintrrg-eSenuruasehF

cI„h ehge ovdna ua,s ssda riw ni rde eziwent Jaräflsetehh eigine drenüH irnüenbewd e,“rdenw sgta ermbOrsbtrgrieüee Rcoi e.ceaBsdhnri itM edr iSuenanrg wered tünrfeshes 2102 nneeo.gnb

zur Startseite