Heiko Steinmüller aus Schwerin : Deutschlands unfreundlichster Wirt will in den Landtag

von 26. Januar 2021, 12:45 Uhr

nnn+ Logo
Gastwirt, Kiosk-Betreiber, Stadtvertreter und vielleicht bald auch Landtagsabgeordneter: Heiko Steinmüller möchte als Parteiloser in den Landtag.
Gastwirt, Kiosk-Betreiber, Stadtvertreter und vielleicht bald auch Landtagsabgeordneter: Heiko Steinmüller möchte als Parteiloser in den Landtag.

Heiko Steinmüller möchte als parteiloser Kandidat den Dreesch für sich gewinnen.

Schwerin | In der Woche im Schloss, am Wochenende hinter dem Tresen – so in etwa stellt sich Heiko Steinmüller seine Zukunft vor. „Viel bürgernäher geht es doch kaum“, sagt der Inhaber des Pubs „The Scotsman“. Bei den kommenden Wahlen möchte der Schweriner in den L...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite