Schwerin : Die Regenbohnen-Fahnen gehisst

nnn+ Logo
dsc_0231

Auch Stadt zeigt: Wir haben Verständnis für gleichgeschlechtliche Ehe

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
14. Juni 2019, 20:00 Uhr

Zwei Wochen lang werden jetzt die Regenbogen-Fahnen am Bertha-Klingberg-Platz wehen. Christopher-Street-Day-Vereinschef Sebastian Witt und Oberbürgermeister Rico Badenschier hissten gestern die Flaggen. V...

Zeiw nhecoW galn erwden tztej eid annFbgeh-Reenoeng am el-lnagigzK-tPthrraBbe .neewh -arhtiteerDs-cereyrhno-tshCVefSpie ataSinesb tWti udn igeetrerrmbbüersO Rcoi enBeshcarid enssthi rgtnese edi enal.Fgg eVndubnre dnsi idamt die ielvne eAttnigsako in edr eaLa.pstttdsnahdu „Auch iwze rheaJ nhac der nfufÖng ruz gegcccileeelnhtishlhhc hEe igtb es ni dre ceafeGlshtls hnco mirme tVrueeir.lo oVn edn ulöefhnSch emnsüs tcimöprShefwr ewi ,ethhluScw’c reew.cndihnsv rnaDa smesün wri ereiwt “ibee,ntar gtsea cena.sehBrid

zur Startseite