Geflüchteter aus Syrien wird Lokführer in Parchim

von 30. April 2021, 10:06 Uhr

nnn+ Logo
Geflüchteter aus Syrien wird Lokführer in Parchim

Amer Al Hamwi muss vor 5 ½ Jahren aus seiner Heimat Syrien fliehen. Der gelernte Buchhalter aus Damaskus überquert in einem Schlauchboot die Meerenge zwischen der Türkei und Griechenland. In Deutschland wird er Lokführer in Parchim. Wir haben ihn getroffen und nach seinem Werdegang gefragt.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite