Schwerin : Gefragte Schicksale

nnn+ Logo
Autorin Regina Scheer (li) und Liane Römer
Autorin Regina Scheer (li) und Liane Römer

Regina Scheer aus Berlin stellt ihr neues Buch im Campus vor und stößt damit auf großes Interesse

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

nnn.de von
16. August 2019, 05:00 Uhr

„Jeder Mensch hat eine Geschichte, die erzählenswert ist“, sagt Regina Scheer. In ihrem neuen Roman „Gott wohnt in Wedding“ geht es um Schicksale von Menschen verschiedener Nationen und Religionen, u...

erde„J Mhcnes aht neie he,Gcschiet eid elrtäeenzrhws ,sti“ tgas Rngeia ce.hreS In hmeri uenen mnRao tG„to wohnt ni Wdegid“n egth es um hcliaekSsc nvo hnsecenM ceisrnhvrdeee naNeoitn dun o,ieeginnRl mu lhgFilecünt sua upotsera,O mu ,uJedn um Sntii ndu Rmoa. Udn sad tßöst rfanfoeb afu Ieetnress. erhI ngLseu am bcehainowMtdt mi spmuaC am sigeeeelZ ehatt nneei reongß rzuuucscBehsrhe.p eiVle nsFa ellownt ied Auoirtn mibe tratmLtStaehmrusc-ii nov anieL mRöer lnsihecpör r.eelnbe Zru euLngs laekrgn jihiscdde kM,usi ltgepesi von Dr. kEdcra böuisM oyd(Kerb dnu geaG)sn dun racktE euoPrstiar ,Vie)n(oil dei ctoTehr lbtteegiee fau dre re.Qötulef

eDi nAtriou tha nie spüerG üfr ceetrotihzhissi emnehT ndu aht Mnsenehc imt ewbneedgne islnccheSak bniegeld ecamhgt. caNh end vneiel eLuesnng llwi sie chsi mi dmeenknmo hrJa an ein usnee uchB a.nweg

zur Startseite