Schwerin : Mähraupe fällt ins Loch und geht in Flammen auf

nnn+ Logo
Die Feuerwehr ist auf dem Weg zum Einsatzort in Schwerin

Havarie bei Mäharbeiten in der Nähe des Bahnübergangs an der B 104 bei Friedrichsthal

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-13214194_23-66107979_1416392498.JPG von
21. Juli 2020, 14:52 Uhr

Plumps, da war die Mähraupe in der Kuhle. Das Ergebnis allerdings gar nicht witzig: Von wirtschaftlichem Totalschaden spricht die Polizei. Bei Mäharbeiten in der Nähe des Bahnübergangs an der B 104 bei Fr...

,pslumP ad awr edi eräaphMu ni dre e.lhKu saD bEignrse sleangrdli gra hntic ztiwgi: Von lshihicrwfecttam Tosdanatehlc crtsiph edi i.ilePoz ieB ätMrnhbaiee ni dre äNeh sde güharaBbnsnge na red B 401 bie heFsctrrhdiali ssreietap sda ahMrle.u

ieD eerrfguntteees Reaup uhrf in ien hcoL dun iktpep um. 

rhiufaaDn sie Bzenni auf ned eenßih oMotr lne.fuaeg :aulteRts ieD pahrueMä sntda ni Fmnmae.l

Um nde rdanB uz esöhcnl, ütekrc nhac bngaAen nvo loSwa eid urrewhFee an. Der Eermenitgü eahb ied rngeguB rde aepRu orenü.embmn eDn tenetendnasn ncSahed eirefbtfz rde ocirhszlePpreei fau ndur 6003 0 .urEo

zur Startseite