Schwerin : Mit zwei Promille auf Pöbel- und Prügeltour

Karl Josef Hildenbrand dpa.jpg

Beamte verfolgen Mann zu Fuß

von
13. Februar 2020, 16:40 Uhr

Da konnte wohl jemand mit dem Alkohol nicht umgehen. Mit knapp zwei Promille war in der Nacht zu Donnerstag am Grünen Tal ein 30-jähriger Schweriner unterwegs. Nachdem er erst ein Pärchen bepöbelt und beleidigt hatte, traf er wenig später auf einen 40-Jährigen aus Schwerin, den er niederschlug. „Der Mann war äußerst aggressiv und wollte auch unseren Kollegen gegenüber seine Personalien nicht aushändigen“, sagt Polizeisprecher Steffen Salow. Die Beamten, die den Mann sogar zu Fuß verfolgt hatten, nahmen den Schläger mit auf die Wache.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen