Schwerin: Rentnerin läuft in Rettungswagen

nnn.de von
23. Mai 2019, 17:11 Uhr

Am heutigen späten Vormittag wurde Höhe Straßenbahnhaltstelle Platz der Jugend eine 80-jährige Frau beim Überqueren der Straße von einem mit Sondersignal und Blaulicht fahrenden Rettungswagen erfasst und leicht verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen deutete die Fußgängerin das Sondersignal aus einer anderen Richtung, überzeugte sich dann nicht abschließend, ob die Straße frei ist. Sie betrat die Straße und wurde dabei vom Rettungswagen mit dem Außenspiegel am Kopf getroffen.

Mit einer Platzwunde an der Schläfe wurde die 80-jährige Fußgängerin zur weiteren Behandlung ins Klinikum gebracht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen