Schwerin: Schiebetür stoppt Ladendieb

von
14. Dezember 2019, 08:08 Uhr

Die Schiebetür eines Supermarktes hat der Flucht eines Landendiebs in Schwerin ein jähes Ende bereitet. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der Mann Mitarbeitern an der Kasse wegen einer Flasche in seinem Beutel aufgefallen. Darauf angesprochen ergriff der 36-Jährige am Freitagabend die Flucht, prallte dabei jedoch gegen eine Schiebetür, die sich anschließend nicht mehr öffnen ließ. Die alarmierte Polizei stellte vor Ort fest, dass der Mann alkoholisiert war. Er bekam eine Anzeige wegen Diebstahls und Sachbeschädigung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen