Paulsstadt : Selbsthilfe für Angehörige

nnn.de von
11. Juni 2019, 10:41 Uhr

Angehörige von psychisch kranken Menschen können am Donnerstag Informationen und Erfahrungen austauschen. Die Selbsthilfegruppe trifft sich um 16.30 Uhr im Stadthaus, im Raum 2085. Eine erfahrene Mitarbeiterin aus dem Sozialpsychiatrischen Dienst wird an dem Treffen teilnehmen und als Ansprechpartnerin für alle Fragen der Angehörigen zur Verfügung stehen. Eine Anmeldung zum Treffen der Selbsthilfegruppe ist nicht nötig.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen