Schweriner Schauspieler : Susanne Rösch und Jens Tramsen nehmen Abschied

nnn+ Logo
Seite an Seite spielen Susanne Rösch und Jens Tramsen derzeit im Werk 3. Das Paar, das einen gemeinsamen Sohn namens Fritz hat, schätzt die Kleinkunstbühne.
Seite an Seite spielen Susanne Rösch und Jens Tramsen derzeit im Werk 3. Das Paar, das einen gemeinsamen Sohn namens Fritz hat, schätzt die Kleinkunstbühne.

Sie ist Stubenhocker, er Frischluft-Fanatiker: Doch das Paar eint die Liebe zum Theater

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

nnn.de von
25. März 2019, 12:00 Uhr

Er war drauf und dran zu gehen. Sie kam gerade ans Theater in Quedlinburg. Die beiden spielten Bruder und Schwester. Onkel und Nichte. Und beim Stück „Das Wirtshaus im Spessart“ haben sie dann ein P&...

rE raw rafdu udn nrad zu .eenhg eiS mka eraegd ans Thtreae ni Qubdrn.ieglu iDe ediebn nlptseei duBrre nud rhtS.secew Oenkl udn thNiec. nUd mbie ütkSc Dsa„ sahsiWurt im assepSt“r ebnah sie nnad eni Pcrnähe igetm.m Und niediewgr ist der ukFen usrn.gpreüegebn usA oKellgne udwer nei .raaP Vor undr nuen ranehJ revhlgcsu es Sesnnua hRöcs udn nsJe Tmaners nnad cahn i.cewrSnh la„Dsam ahbe hci na red ru-eFBtüeRztrnh-ie fnaeagenng zu iater“ben, retinrne icsh nsJe .nsTmera

ssaD erd gmenesmeia hnSo erd dnbiee cpeSeailhsru tizFr tßh,ei tsi nheegngi fa.lZlu seJn aesmTrn kmtom gnhcripsürul sua anKp,lep wra isb 7102 na dre uaehtndelttpcs eüehtrR-Beun dun rtebtaie nnu .dfenfficeshra hAuc ensie rLgfäenestnhebi neunsSa shRöc sit mde eSpsuichla vlfrlan.ee Die heä3J-rig3 rwa gnuea iwe ensJ in uiteecSnhlz ni edr -ertTheaGA – ad aht ise edi eLebi zmu ferBu pagk.cte emnamiseG sethne ide dniebe rdzeeti uaf edr Werk en3Bhü- imt mde ckSüt tGrn„eceh f“9f.8 iWr„ zthsäcen die ebogneeh lnneubeKi.nhtüsk aD tsbi du las pclaursieSeh htdci ma buklmuPi ndu rstüps die etubealirtmn oet“knaiR, sagt seJn snarem.T

eWnn ied ienbde fiFdesrcefnnaeh hintc auf rde ünBhe nesh,et sndi sei erneg lglsgeei. se„uSnan tsi dei aSi-Mirtenlonzsii bie ,nu“s atgs Jesn clehnda ndu iptsel dtiam fua seine ePrtanrin n,a dei egnre uFderne etäid.nl esnJ nsrameT btlie ,se in eeisrn izreiFet tim nesmie Fdaahrr rsuhelfoanz und ied tNuar zu ßigen.nee „Ihc ibn erhe dei CaaotohoPct- bei un,s“ trwfi Snaunes Rcöhs ei,n die bketeebnenndrsles keSnJ-eiiernu i.st

cuAh wenn es shefrncfdfaie chmmlaan eni pagSat si,t Jesn nremTsa dnu nusSaen chsöR ath sad cseSihpeafrbluei p.acgetk nuN ziteh se esi badl dse eusBrf wegne nahc nttnöeg.iG hocD Senwcirh nelbibe ies ruet ndu drenwe lmgreiäßge in dei dessaadpttnutaLh emk.onm

zur Startseite