Schwerin : Vandalen stören die Totenruhe

nnn+ Logo
23-55844847.JPG

Unbekannte lassen ihre Zerstörungswut an 13 Gräbern auf dem Alten Friedhof aus.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
28. März 2020, 17:24 Uhr

Unbekannte haben auf dem Alten Friedhof in Schwerin von mehren Gräbern Blumen herausgerissen oder Blüten abgeschnitten. Auch ein Trauerkranz auf einem frischen Grab wurde beschädigt, wie die Polizei am Sa...

atnbkenUne benah fua med Anlte ohiefdFr ni eSchirwn nvo emnreh neGrbrä emBunl nuershsergaise ored Bnüetl baehgntitecn.s Achu nei ranTkzraeur ufa meeni crhifsen rbGa duwre hbäsgt,cedi wie edi Peiiloz ma tagSasm teiimttl.e Iagnmsets seine inheszcw ta-rFeig dun tsvgrataSmiaotmg 31 beärGr fegfnngraei ode.rnw

eiD ezioilP ltmeeittr eewgn Srguönt red thoeunTre ndu uhtcs nun ahcn geeZu,n ide mi ebnastge ituaZemr euahctebnngoB rzu aTt mcatghe beha.n

zur Startseite