Schwerin : Wo brüten die Turmfalken?

nnn+ Logo
Beute gemacht: Der Turmfalke hat eine Maus erwischt.
Beute gemacht: Der Turmfalke hat eine Maus erwischt.

Nabu bittet Bevölkerung um Mithilfe bei der Zählung

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
14. Juni 2019, 12:00 Uhr

Die Schweriner Stadtnatur ist artenreich und hat viel zu bieten. Ein Teil der Naturschätze kann auf einer der zahlreichen Nabu-Exkursionen mit dem Team der Naturschutzstation erkundet werden. Ulf Bähker, ...

eDi niSewrrche Srnuttatda sit nrihcaeert dnu hat evli uz ebe.tin iEn iTle der cNtshtzruäae aknn uaf irene der nchlhraieze bsnauEkNoni-rxeu mti dem aTem erd otaiaunsttszturhcN reuktnde n.reewd

flU h,rBäke der die rfeefTn red uotiGhegeroOlipnp-r isarteignor, titteb jettz ied chnrwrSiee mu :lefHi oW brtüen ide fTarnlukem ni ?eSwhcnri rW„i ekennn ide hfeclhrSecki udn den omD las rhme dreo grnweie rßemegeiglä äzru.tBlept Acuh nvo nimee erthc näsgsrilzeevu rtzlpaBut im ebirGtbgeeewe npbBepoalke inswes ri.w rebA wo sind ide deanner earkulnfTm zu uHae“?,s trfag der oibOyHrh.etgono-bl

Menlunged uz neBulnfarutkr-meT in cSrnihew ndu rde gmbnguUe nköenn st,icnelfeho cilöeprhsn doer rep a-EilM ni der nhutztsoicsaNruatt etnur 835/0 34447773 bneeggaeb .ewendr

zur Startseite