Dobbertiner See : Insel und Steg sorgen für Badespaß

von 26. August 2019, 20:00 Uhr

nnn+ Logo
Mit Blick auf den Dobbertiner See: Mike Stiehler von der ASB-Wasserrettung und Bürgermeister Dirk Mittelstädt sitzen auf dem neuen Steg der Badestelle beim Campingplatz.
Mit Blick auf den Dobbertiner See: Mike Stiehler von der ASB-Wasserrettung und Bürgermeister Dirk Mittelstädt sitzen auf dem neuen Steg der Badestelle beim Campingplatz.

Neue Objekte am Ufer des Dobbertiner Sees - Badestelle am Campingplatz neuerdings bewacht.

„Jeder Euro, den wir in Tourismus investieren, soll auch dem Leben vor Ort zugutekommen“, sagt Dirk Mittelstädt, Bürgermeister von Dobbertin. Und so freut sich Mittelstädt aktuell über eine neue zwanzig Quadratmeter große Badeinsel und einen neuen zehn Meter langen Badesteg am Strand unweit des Campingplatzes. Vergangene Woche wurden die Baumaßnahmen a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite