Pflasterarbeiten in Plau am See : Burgmuseum schließt kurzfristig wegen Bauarbeiten

von 11. Juni 2021, 14:31 Uhr

nnn+ Logo
Da der Burghof in der kommenden Woche auf die bevorstehenden Pflaster-Arbeiten vorbereitet wird, schließt das Museum für einige Tage.
Da der Burghof in der kommenden Woche auf die bevorstehenden Pflaster-Arbeiten vorbereitet wird, schließt das Museum für einige Tage.

In der kommenden Woche sind das Haus des Gastes und das Museum nur über Umwege zu erreichen. Grund dafür sind die Vorbereitung des Burghof-Hauptweges für die anstehende Pflasterung.

Plau am See | Kurz nach der Wiedereröffnung muss das Plauer Burgmuseum auch schon wieder für einige Tage schließen. Grund dafür sind die anstehenden Baumaßnahmen auf dem Hauptweg Burgplatz. „Nächste Woche will die Baufirma den Untergrund des Hauptweges Burgplatz für die später anstehende Pflasterung vorbereiten. Die Arbeiten ziehen sich bis zum Museumseingang hinte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite