Plau am See : Plau hat wieder eine Kinderärztin

von 18. Juni 2021, 17:26 Uhr

nnn+ Logo
Seit Mai in Plau als Kinderärztin tätig: Nadine Brandt (r.) hier mit Arzthelferin Isabell Meinhold. Damit ist eine große Lücke in der ärztlichen Versorgung in der Plauer Gegend geschlossen.
Seit Mai in Plau als Kinderärztin tätig: Nadine Brandt (r.) hier mit Arzthelferin Isabell Meinhold. Damit ist eine große Lücke in der ärztlichen Versorgung in der Plauer Gegend geschlossen.

Die gebürtige Warenerin Nadine Brandt übernimmt die Kinderarztpraxis in der Quetziner Straße. Damit ist eine seit langem bestehende Lücke der medizinischen Versorgung in Plau geschossen worden.

Plau am See | Es sind gute Nachrichten für Eltern und vor allem für Kinder. Ob Halsschmerzen, Bauchweh oder die Vorsorgeuntersuchungen: Die jüngsten Plauer und ihre Eltern müssen für ärztlichen Rat keine weiten Wege mehr auf sich nehmen. Im Medizinischen Versorgungszentrum MVZ in der Quetziner Straße ist seit kurzem wieder eine Kinderärztin tätig. Seit Mitte Mai...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite