Plau am See : Trauer um Pastor Stephan Poppe

nnn+ Logo
Ein Platz zum Durchatmen: Auf der Bank vor seiner Kirche in Plau am See war Pastor Stephan Poppe häufiger anzutreffen.

Plauer Bürger und Kirchengemeinde nahmen am Freitag persönlich Abschied in der Marienkirche

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
24. Juli 2020, 17:20 Uhr

Am 17. Juli ist Plaus Pastor Stephan Poppe gestorben. Im Alter von nur 48 Jahren ist Stephan Poppe einer jahrelangen schweren Krankheit erlegen. Am Freitag nahmen Bürger und Mitglieder der Kirchengemeinde...

mA 17. lJui tsi aPlus saPort Sptnaeh opPep netgrobes. mI rAlte onv unr 84 heraJn sti atnhSep eopPp nieer ernhjlganae wneersch inahekKrt ne.elrge Am rFietag nhmnea ürregB ndu deetMirlig edr nehcemndeerigiK hpcisleernnö cdihseAb in erd lPeuar nie.rikehcraM ieD Tauerfrieer tmi eneßclndasiehr eetigzsnBu idtefn in ned eknoednmm naTeg im tenesng alem-iFin dun eFrskderunsei ni oneHh leV,henci eeirn enGemeid mi nksdraieL tgebsmwNe,uondlekrcr tt.tsa

tphaeSn oeppP mtmaste uas Bad nlneKie dun rasebvtlioe eisne tlchoehesgoi Aunldsbigu ni der wShe.icz Er tlteie ihsc etsi uJil 0207 dei tlesarfPler dre ceuieai-nhlegvshltcrhs eiemKcngrdeiehn luPa imt eisnre arhuEfe nHahan pe.oPp ürF eidbe hTleeongo raw se eid tesre slPr.ltfeare uZm nnteuamsfgiD gheröen die egtrlwVaun dre tesi 0250 imt aPlu ndvnebrueen faPrre raokBw dun orkocB seiwo dei geeoSlesr na ned iebdne Puaelr lkn.iineK

sDa rPaa eeerfurt hics rogreß thBleieiteb in erd t,tSad in red ineoRg nud rov mllae ni riehr .eieeGndm Zu rihre nnrgejzieähh niirodOtan vro eird n,ehrJa bretrhcasneü die Keegrldchrii die tenoaPrs sua keDrakinatb itm nemei stdeF.titeogensst

 

 

 

 

 

 

 

zur Startseite