Broock : Breitere Rohre für die Zukunft

nnn+ Logo
Die neuen Betonrohrteile werden mit einem Baufahrzeug an ihre vorgesehene Position gebracht.
1 von 2
Die neuen Betonrohrteile werden mit einem Baufahrzeug an ihre vorgesehene Position gebracht.

Vorflutleitung der Regenentwässerung für die Ortslage Broock wird auf einer Länge von 580 Metern erneuert

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

nnn.de von
14. August 2019, 12:00 Uhr

Ein Bagger trägt auf einer Breite von zirka zehn Metern die Oberfläche eines Feldes ab. Was er entlang der B191 hinterlässt, gleicht einer Schneise. Ein paar hundert Meter weiter ist ein Ba...

inE Begrag ärttg auf renei eireBt nvo iazrk ehnz renteM ied bhfälceerO sinee sedFel a.b sWa er tnlgean der 19B1 ethnilärsst, gitcleh eneri chenSies. Ein aarp utehrdn tMeer teriew tsi ien aBeufzhurag tmiad äbgfcs,tehit niteooBeehrrlt an heri genveorehes intosoPi zu gneb.nri Dei nuenboVtirrege üfr ied rneuneruEg rde ultgVrolftniue erd gRsngeenseneäwurt rfü edi laegOtsr oocrBk efanlu afu oe.oHrnthcu

afgAnn dre eocWh bneah ied buiarereaBt na red fArhabt zur rwitKzreo eletaedBls an red B119 hri eslnkie grBsieasla saenf.lguehgca Nnbee meine uiBrnocataen htset heri wsehsecr äeGrt iwe ahzugBfeearu dnu ncdreeseiehv uulaftchSazeä.fse Aerb ahcu dei enuen erottBlionreeh drween ehir flearegitne udn .gealterg

rekiDt nbnee der ahtfbAr ist orliPe nHseiteDa-r hihsbucFc eedarg afu dre saastruBe atdim ft,äsbiecgth itm eemin lhgubäatcreKse den faVuler red goelmtlTeuknie zu n.sbitmeme aDs ies wth,cgii mdati edesi itnhc bei ned tsnnohervbdeee netAreib äitehbsgcd dre.ew reD liroPe eä,rtrkl ssda mi Zmseaanngmuh itm rde nenhdetsnea anSuienrg dre hrhrtctrOasufd ocoBkr ba dnEe btrmpSeee in end nonemdkem hcneoW ide lirfngVtutleuo auf erien äeLng nov 805 eenMrt rrtuenee erewdn o.sll eDi 04 neimeettZr ernteib hrReo lneslo 60 teretneZim enebrti heonrR ci.wnhee tiM med ßnöegrer ecrerDmushs lslo eilgsherttcsel dewrne, sdas sda eReergsanws nov rmemi emrh enrievlteesg cFälenh nhesllc fneualba nnak, eätlrrk ibhcs.hcFu Mn„a atub rfü edi fnk“u.utZ tiM mde Vgeeerln der heroR ridw in den onmkendem Tgean am hocadibuVnelctnhsatfr hldicnör dse oizerrtKw seSe neno.gben onV tdor ißtfle das sWraes ürbe nde lcaabAh ni den irwrKezot See. siB deEn bepteSmre losnel eid 085 reteM ibs roBcok lvreteg es.in

zur Startseite