Plau/Ludwigslust : Ehrung für freiwillige Schiedsleute

nnn+ Logo
Marianne Steinhäuser (2.vl.), seit 1991 Schiedsfrau für den Amtsbereich Plau am See, und weitere Schiedsleute bekamen für ihr ehrenamtliches Engagement als Streitschlichter jetzt in Ludwigslust eine Urkunde von der neuen Amtsgerichtsdirektorin Katja Surminski (r.) überreicht
Marianne Steinhäuser (2.vl.), seit 1991 Schiedsfrau für den Amtsbereich Plau am See, und weitere Schiedsleute bekamen für ihr ehrenamtliches Engagement als Streitschlichter jetzt in Ludwigslust eine Urkunde von der neuen Amtsgerichtsdirektorin Katja Surminski (r.) überreicht

Urkunde von neuer Amtsgerichtsdirektorin Katja Surminski überreicht

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
28. September 2019, 05:00 Uhr

Marianne Steinhäuser kann sich noch gut erinnern, wie sie als Schiedsfrau für den Amtsbereich Plau am See angefangen hat. „Ich konnte noch kein Auto fahren. Das muss also 1991 gewesen sein“, erzählt sie....

rneMiaan eeisuSärnht annk hsci nhco gut ern,einnr wie sie sal eurcSahdfis rüf dne tihbsArmeec aPlu am See engnegfana .hat h„cI tneokn chon inke uoAt fh.rane sDa msus soal 9911 sngeewe “,inse ählretz sie. Sei dun wteeeir eudleSitechs enmbeak für rih lheertencmhasi eaEtengmgn lsa rhhesteSliitrcct jettz in sduLitgsluw eien ukderUn onv der ueenn Acosmdineirrtttkrhiegs ajKat riSiknsmu ce.brehütir Die reBaoknriw htSuienäres eietrtab asl aSdglioaoänzgip für wedkselerfnegnPie mi eechacribFh ueJdgn esd nrsdsiekeLa ms-id.hLwiucuagtPslr Fü„r mhic btig es sicnht nSö,srchee als enwn chis ide Mehnescn edeirw r,gnetea“vr gtas i.es

zur Startseite