Karnevalsumzug durch Lübz : Lübz morgen ab 11 Uhr im Umzugsfieber

Ausschnitt der Karte, die den Weg des Unmzuges zeigt.  Grafik: LKC ’54 e.V.
Ausschnitt der Karte, die den Weg des Unmzuges zeigt. Grafik: LKC ’54 e.V.

Teilnehmer setzen sich um 11 Uhr am „Narrenpalast“ in der Schützenstraße in Bewegung

von
09. Februar 2018, 05:00 Uhr

Am morgigen Sonnabend um 11 Uhr setzt sich der diesjährige Umzug des Lübzer Karneval-Clubs (LKC ’54 e.V.) am „Narrenpalast“ in der Schützenstraße neben der Regionalen Schule in Bewegung. Weiter geht es in die Jägerstraße, aus der auf die Feldstraße abgebogen wird. Die Teilnehmer laufen weiter in die Kreiener Straße über den Ziegenmarkt bis zum Marktplatz und von dort aus in die Scharnhorststraße. Hier biegen sie in die Fritz- Reuter-Straße ab, kommen über die Blücherstraße in die Jahn- und die Schützenstraße und gelangen schließlich in die Plauer Straße. Durch sie laufend kommen die Teilnehmer erneut auf den Ziegenmarkt und gehen bis zum Ende: „Am Markt“ vor dem Rathaus. Drei Stunden lang wird wie beschrieben die gesamte Stadt auf einer Strecke von genau 4,6 Kilometern durchquert. Versorgungspunkte werden am „Alten Kino“ (Getränkemarkt in der Plauer Straße), auf dem Ziegenmarkt und Am Markt aufgebaut, teilt Torsten Jarchow, Schatzmeister des LKC ’54 e.V., mit.

Wie unlängst berichtet, war die Zahl der Anmeldungen mit 40 schon vor gut einer Woche höher als jemals zuvor. Der Umzug wird demzufolge eine Länge von mindestens zwei Kilometern haben. Abgesichert wird der Umzug von der Polizei und der Feuerwehr sowie dem DRK.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen