ADAC-Test : E-Lastenräder unbedingt vor Kauf probefahren

von 14. Oktober 2021, 00:01 Uhr

nnn+ Logo
E-Lastenräder fahren sich nicht ganz so einfach. Deshalb sollte man sie ausprobieren, bevor man kauft.
E-Lastenräder fahren sich nicht ganz so einfach. Deshalb sollte man sie ausprobieren, bevor man kauft.

Wer Schweres mit dem Rad transportiert, kann Elektro-Unterstützung gebrauchen. Der ADAC hat fünf E-Lastenräder getestet und findet: An das Fahrverhalten muss man sich erstmal gewöhnen.

München | Die Palette der E-Lastenräder ist breit: Es gibt sie zwei- und dreirädrig, mit langem Gepäckträger hinten oder Transportkiste vorn. Der ADAC hat fünf dreirädrige Räder mit drei verschiedenen Lenksystemen unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: Jeweils zwei schnitten mit „gut“ oder „befriedigend“ ab. Ein Rad fiel vor allem wegen unzureichender Bremsl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite