ADAC-Test : Auch günstigere Wallboxen laden zuverlässig

von 05. Mai 2021, 10:55 Uhr

nnn+ Logo
E-Auto am Strom: Dank Wallboxen dauert der Ladevorgang erheblich kürzer im Vergleich zu einer normalen Steckdosen.
E-Auto am Strom: Dank Wallboxen dauert der Ladevorgang erheblich kürzer im Vergleich zu einer normalen Steckdosen.

Mit einer Wallbox lassen sich Elektroautos daheim flott laden. Der ADAC hat sechs dieser Wandladestationen genauer unter die Lupe genommen. Eine Erkenntnis: Es muss nicht immer teuer sein.

München | Wandladestationen erlauben schnelles Aufladen von Elektroautos auch zuhause. Ihre Installation wird von der KfW-Bank mit bis zu 900 Euro gefördert. Der ADAC hat sich sechs solcher förderfähigen Wallboxen mit App-Unterstützung angesehen. Das Ergebnis: Alle laden zuverlässig, eine Wandladestation scheiterte aber bei der Sicherheitsprüfung. Testsieger...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite