Bußgelder im Winter : So teuer können Schnee und Eis für Autofahrer werden

von 11. Januar 2021, 15:29 Uhr

nnn+ Logo
Immer schön freiräumen: Wer seine Windschutzscheibe nicht vollständig von Eis und Schnee befreit, riskiert laut ADAC ein Verwarnungsgeld in Höhe von zehn Euro.
Immer schön freiräumen: Wer seine Windschutzscheibe nicht vollständig von Eis und Schnee befreit, riskiert laut ADAC ein Verwarnungsgeld in Höhe von zehn Euro.

Schnee kann Autoscheiben verdecken, aber auch Verkehrsschilder. Beides kann am Ende dazu führen, dass es für Autofahrer teuer wird.

München | Viel Schnee auf den Straßen kann Autofahrern zu schaffen machen - und im Zweifel auch ins Geld gehen. Denn wer sich nicht an einige Regeln hält, muss laut ADAC mit Bußgeldern rechnen. Die Scheiben und Außenspiegel am Auto zum Beispiel müssen bei eisi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite