Mietrechts-Tipp : Aufzug muss rund um die Uhr betriebsbereit sein

nnn+ Logo
Sollte der Aufzug für längere Zeit defekt sein, können Mieter eine Mietminderung in Betracht ziehen. /dpa-tmn/Illustration

Ein Aufzug im Haus kann eine echte Erleichterung sein. Vorausgesetzt natürlich, er funktioniert. Fällt er mal aus, ist vor allem der Vermieter gefragt.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
20. Juli 2020, 04:44 Uhr

Wer im fünften Stock oder noch höher wohnt, weiß einen Aufzug zu schätzen. Die Bauordnungen der Länder verlangen nach Angaben des Deutschen Mieterbundes (DMB) sogar den Einbau von Aufzügen, zum Beispiel i...

Wre im tünffne koStc eord ochn öhher ,whton eßwi einne guzfuA zu ten.hzsäc Die rnBogneuunda rde äendrL lraenegvn hacn ebAngna sde Dneecsuht iMsenebutred M(DB) ragos nde unEabi nov uüe,ngAzf zum iieplseB ni oräWnnsuhhe von mrhe sal ff,nü zum iTel hcua hscon ieb ehrm sla rvei keSknw.etcro

rDe uufzAg msus nnad huca eggneite n,esi wengdeKarni oedr llstohRüel deor lletRroona uz iptrtsanrneore.

rtiEixste im uHas nie ,fuzugA hta dre Meitre ads Rhct,e ihn zu nte.nuz Der erirteVme sit flecpthviet,r nhi ebeirrbieetbts zu elnt,ha nud awzr hanc hActnsi des sltcegebhisrdaOern tkFurfanr ma Main dnru mu ide rUh (.:zA 2 W 24/).02 eBi eenim Dfktee redo Afllaus dse uAsufgz msus red metrieeVr eid ewgntneinod enaRpreurta slsraneve,an scntedihe dsa Arttcsmhige Nbrrügen A:(z. 28 C 7./14284)

rReaponrtuekast susm der meierreVt zheanl

aKnn rde zuAguf uurafgnd nov gMänenl über einne nneägrle Ztemiuar htcin tuntzge rewd,en mtkom laut tdMiunbree enei tnenMmgueiidr in ertctah.B taLu sthiArgcetm eergrleiBb-Söchnn frgectthrtie dre lasuflA sde Fshualtrsh in irene uogsnswDsonhhcgache niee nriuMgmndiete um 41 zPonret (z:.A 140 C )1/.558

Dei ropRaeaketnusrt senei efendket ufzAusg ssum dre remVretie henzl,a ide ndauenfle nBetkistrbosee inds dngeaeg heaSc eds trisM,ee soitwe ads rlgarciehtv vaetebrirn wurde. uZ nde nebmglruae kseeibsroBtnte neeghrö ied esntoK esd issoBsrrtm,tebe dre ,rutcegroNhnitiufn n-tgrausW nud frbprsgetukünoseÜn dnu dei sentoK für dei negiRunig dre lgaAn.e

eBi luärttVggnalrnewvosre ennkön Mritee gbAuz anhmce

raPmicsbetohl dsin gufhiä ntnaneesog tagtnlewerVru,gsvolär eib dneen ndna ahuc onstKe rüf uessI,tdegntnznna ineelerk Rrneatraupe rdeo den scusuAaht ovn lzntisEaeert ni ucnhgRen tlestelg wrneed. aDs sit zngläu.isus Bie nurgargtnVlrlovstäewe kann red ieeMrt laut erAtghtcmis noBn ninee ugzbA nvo ned gnartuktsnsoeW chisenwz 20 ndu 50 ePotrzn echamn z.(:A 8 C 5/6)014.

© dno-ocp,ifma 00p72d138-2:9/a-891606

zur Startseite