Bessere Raumluft : Darum sollten Sie Ihre Heizung regelmäßig sauber machen

von 08. Januar 2021, 13:50 Uhr

nnn+ Logo
Zweimal im Jahr sollte man seine Heizkörper mindestens putzen.
Zweimal im Jahr sollte man seine Heizkörper mindestens putzen.

Für gute Luftqualität in den eigenen vier Wänden sollte man nicht nur mehrmals täglich lüften. Auch die Heizkörper sollten mindestens zwei Mal pro Jahr gereinigt werden. Worauf dabei zu achten ist.

Frankfurt/Main | Im Winter ist die Heizung im Dauereinsatz. Doch ist sie verstaubt und ungeputzt, kann sie schnell Staub aufwirbeln und für schlechte Luft sorgen. Der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel rät daher dazu, Heizkörper mindestens zwei Mal pro Ja...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite