Sprung in der Schlüssel : Porzellan nicht ins Altglas werfen

nnn+ Logo
Zerbricht Porzellan, gehört es anschließend nicht in den Altglascontainer. Korrekt ist die Entsorgung im Restmüll oder auf dem Wertstoffhof. /dpa/dpa-tmn

Keramik, Porzellan oder Steingut gehören nicht in den Altglascontainer, will man sie entsorgen. Aber wohin mit den alten Tellern und Vasen?

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
22. Juli 2020, 12:03 Uhr

Die Vase hat einen Sprung oder die Teetasse ist auf dem Boden zerbrochen. Aber wohin mit dem nicht mehr gewollten Keramik, Porzellan oder Steingut? Der Altglascontainer ist dafür nämlich nicht der richtig...

Die aeVs hta eenni npgSur redo edi seseatTe tsi uaf med eoBdn errc.nbzoeh brAe iwnho itm med tinhc mreh ollentgwe kmi,arKe raelznolP dreo Stg?itnue Der ltlrcngAotiaanes its raüdf nälichm tcnih edr itceirgh rtO.

ertrkKo sti s,e neis atsle seGirhcr im üsRmtlle erdo ufa dem ofthWtefrosf zu ortnesneg, titel dei iIviiaettn red srGerleylcac mti. sIn Allgast fadr nhimlcä rnu Ga,sl ads rervho eein gacpVeknru üfr mLteese,itbnl ntkGere,ä otsKiemk eodr Midzien .wra

nDne elrnPzalo udn C.o bahne eeni dnaree smesnganumezZtu asl gsacg.lpuaskeVrn Sie zmisnhlce ieb red Hlsegunterl eenru elcpGnuargknvesa h.cnti

© cdofoi-apmn, -77a380-p:2/0222d99008

zur Startseite