Starkregen und Hochwasser? : Welche Schäden die Gebäudeversicherung abdeckt

von 13. Januar 2021, 10:03 Uhr

nnn+ Logo
Schäden durch Starkregen oder auch Schneedruck werden nicht automatisch von der Versicherung übernommen. Dafür ist Extra-Schutz nötig.
Schäden durch Starkregen oder auch Schneedruck werden nicht automatisch von der Versicherung übernommen. Dafür ist Extra-Schutz nötig.

Wenn Starkregen und Überschwemmungen den Keller fluten, sind die Schäden oft groß. Das Problem: Eigenheimbesitzer sind nicht immer ausreichend gegen diese Gefahr versichert.

Mainz | Eine Gebäudeversicherung kommt für Schäden durch Sturm, Hagel, Feuer und Leitungswasser auf. Risiken wie Hochwasser, Überschwemmung oder Schneedruck müssen über einen zusätzlichen Baustein dieser Police abgesichert werden: die Elementarschadenversicheru...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite