Karrierenetzwerke : Wie reagiere ich auf Recruiting-Anfragen?

von 28. September 2021, 08:44 Uhr

nnn+ Logo
Wenn sich der Headhunter im Karrierenetzwerk meldet, sollten potenzielle Bewerber das als Chance begreifen. Regelmäßig winkt dabei nicht nur ein Gehaltssprung.
Wenn sich der Headhunter im Karrierenetzwerk meldet, sollten potenzielle Bewerber das als Chance begreifen. Regelmäßig winkt dabei nicht nur ein Gehaltssprung.

Wer bei Jobnetzwerken wie Linkedin oder Xing angemeldet ist, kennt sie vielleicht: Recruiting-Anfragen. Aber wie reagiert man richtig, wenn jemand einen für eine neue Position werben möchte?

Berlin/Nürnberg | Egal ob kurz nach dem Abschluss, glücklich im Job oder wechselwillig: Wer ein Profil in einem Online-Job-Netzwerk pflegt, bekommt dort womöglich Anfragen von Recruiting-Fachkräften oder Headhuntern. Nicht immer erschließt sich gleich, wer hinter der Anfrage steckt und für was man geworben werden soll. Wie geht man mit solchen Nachrichten richtig um? ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite