Studie zeigt : Fachkräftemangel sorgt für deutliche Lohnsteigerungen

von 07. Januar 2021, 04:40 Uhr

nnn+ Logo
Zwar stiegen die Löhne in Berufen mit Fachkräftemangel - davon profitierten jedoch vor allem die Hochqualifizierten.
Zwar stiegen die Löhne in Berufen mit Fachkräftemangel - davon profitierten jedoch vor allem die Hochqualifizierten.

In Deutschland gibt es in einigen Branchen zu wenig Fachkräfte. Für gesuchte Spezialisten hat das einen entscheidenden Vorteil: Unternehmen sind bereit, ihnen höhere Gehälter zu zahlen.

Köln | Der Fachkräftemangel in Deutschland hat nach einer Studie des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) vielen gut ausgebildeten Beschäftigten in den vergangenen Jahren überdurchschnittliche Lohnsteigerungen beschert. „Seit 2013 werden...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite