US-Studie zu Smombies : Menschen, die auf Handys starren – verletzen sich immer häufiger

von 13. Dezember 2019, 18:05 Uhr

nnn+ Logo
Vorsicht, Smombies! Immer öfter sind Menschen unaufmerksam, weil sie auf das Smartphone gucken.
Vorsicht, Smombies! Immer öfter sind Menschen unaufmerksam, weil sie auf das Smartphone gucken.

Besonders gefährdet sind Jugendliche und junge Erwachsene. Was sagt die Straßenverkehrsordnung zu dem Thema?

New Jersey | Egal was sie tun, das Handy haben sie immer in der Hand und im Blick – und sie werden immer mehr: Smartphone-Zombies – kurz Smombies. Mit gesenktem Blick gehen oder fahren sie ihrer Wege, wischen dabei mit Daumen oder Zeigefinger über den Bildschirm; doch auf Mitmenschen, Umgebung oder Verkehr achten sie kaum. Das hat immer öfter schmerzhafte Folgen. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite