Computer : Starke PC-Nachfrage: Dell und HP mit Gewinnsprüngen

von 24. November 2021, 10:03 Uhr

nnn+ Logo
Das Logo der Computerfirma Hewlett-Packard ist an der Geschäftsstelle in Böblingen zu sehen.
Das Logo der Computerfirma Hewlett-Packard ist an der Geschäftsstelle in Böblingen zu sehen.

Die Corona-Pandemie macht's möglich: Die Gewinne bei Dell und HP sprudeln - Dank Homeoffice und einer verstärkten Nachfrage nach Personal Computern und Notebooks.

Palo Alto/Round Rock | Die Computer-Konzerne Dell und HP verdienen dank einer starken PC-Nachfrage glänzend. Beide Unternehmen verkündeten am Dienstag nach US-Börsenschluss kräftige Gewinnsprünge im jüngsten Quartal. Dell und HP profitieren in der Corona-Pandemie weiter vom Trend zum Homeoffice und einem erhöhten IT-Bedarf. Dell steigerte die Erlöse in den drei Monate...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite