Kryptowährung : Bitcoin als Zahlungsmittel in El Salvador

von 09. Juni 2021, 16:36 Uhr

nnn+ Logo
Ein Mann mit eine nachgemachter Münze mit dem Bitcoin-Logo.
Ein Mann mit eine nachgemachter Münze mit dem Bitcoin-Logo.

In dem mittelamerikanischen Land muss künftig jeder Händler Bitcoin als Zahlungsmittel annehmen, der technisch dazu in der Lage ist.

San Salvador | El Salvadors Parlament hat ein Gesetz für die Nutzung der Kryptowährung Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel verabschiedet. Die Regierung brachte die Initiative im Parlament ein, das aus nur einer Kammer besteht. Noch in der Nacht stimmten 62 der 84 Abgeordneten dafür, wie das Parlament auf Twitter mitteilte. Die Regierungspartei Nuevas Ideas (N...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite