Kinderkliniken ausgelastet : Warum sich aktuell so viele Kinder mit dem RS-Virus infizieren

von 12. November 2021, 16:28 Uhr

nnn+ Logo
Die Zahl der an dem RS-Virus erkrankten Kinder ist in diesem Jahr sehr hoch. Viele Kinderkliniken kommen an ihre Kapazitätsgrenzen.
Die Zahl der an dem RS-Virus erkrankten Kinder ist in diesem Jahr sehr hoch. Viele Kinderkliniken kommen an ihre Kapazitätsgrenzen.

Die Intensivstationen stoßen wegen der vielen Corona-Infektionen an ihre Kapazitätsgrenzen. Doch auch viele Kinder müssen ins Krankenhaus. Grund ist das RS-Virus. Warum infizieren sich aktuell so viele Kinder damit?

Berlin | Schwere Verläufe bei einer Covid-19-Erkankung gibt es bei Kindern extrem selten. Sie haben meist milde oder sogar asymptomatische Verläufe. Daran haben auch die steigenden Inzidenzen in Deutschland nichts geändert, erklärte der Internist Jan Steffen Jürgensen gegenüber dem "Spiegel". Jürgensen ist Gesundheitswissenschaftler und unter anderem Medizinis...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite