Herzinfarkt und Schlaganfall : Auf diese Kohlenhydrate sollten Sie verzichten

von 08. Dezember 2021, 20:00 Uhr

nnn+ Logo
Sie schmecken gut und machen satt. Von manchen kohlenhydrathaltigen Lebensmitteln sollten Sie lieber nicht zu viel essen.
Sie schmecken gut und machen satt. Von manchen kohlenhydrathaltigen Lebensmitteln sollten Sie lieber nicht zu viel essen.

Kohlenhydrate sind vor allem für eines bekannt: Sie machen satt. Laut einer Studie begünstigen sie allerdings auch Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Doch nicht alle Kohlenhydrate sind schlecht. Worauf Sie achten sollten.

Hamburg | "Kohlenhydrat ist nicht gleich Kohlenhydrat", erklärt der Ernährungsmediziner Stephan C. Bischoff von der Universität Hohenheim im SWR. So gebe es solche, die sehr gesund sind für den Körper. Andere wiederum könnten, insbesondere beim Verzehr größerer Mengen, problematisch werden und sogar Herzinfarkte sowie Schlaganfälle begünstigen. Der Unterschied ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite