Bakterien im Mehl : Darum sollten Sie nicht vom Plätzchenteig naschen

von 03. Dezember 2021, 21:38 Uhr

nnn+ Logo
Beim Plätzchenbacken sollte kein roher Teig gegessen werden.
Beim Plätzchenbacken sollte kein roher Teig gegessen werden.

In rohem Keksteig können Keime stecken, die eine Darmentzündung auslösen. Schuld sind krankmachende Bakterien im Mehl.

Berlin | Von rohem Keksteig sollten Plätzchenbäcker dieser Tage besser nicht naschen: Lebensmittelkontrolleure haben in Weizenmehl krankmachende Bakterien nachgewiesen. In 22 von insgesamt 242 untersuchten Proben aus Mühlenbetrieben (gut 9 Prozent) wiesen sie im vergangenen Jahr sogenannte STEC-Bakterien nach, wie das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebens...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite