Verkauf in mehreren Bundesländern : Langnese-Eis: Hersteller ruft "Viennetta Schokolade" zurück

Um diese 650-Gramm-Packung geht es. Foto: Langnese
Um diese 650-Gramm-Packung geht es. Foto: Langnese

Zum Sommer gehört das Eis obligatorisch dazu – doch eine Langnese-Sorte wird nun vom Hersteller zurückgeordert.

von
20. Juli 2018, 10:09 Uhr

Hamburg | Betroffen ist die „Viennetta Schokolade“ in der 650-Gramm-Packung. Wie Hersteller Unilever mitteilt, können vereinzelte Packungen das Allergen Haselnuss enthalten – obwohl dieses nicht auf der Packung gekennzeichnet ist. Demnach ist das Produkt also für Haselnuss-Allergiker nicht zum Verzehr geeignet.

Der Verkauf fand in diesen Bundesländern statt: Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Konkret geht es um die Chargen-Nummer L8047BA004, Uhrzeitangabe auf der Packung: zwischen 11 und 12 Uhr, Mindesthaltbarkeitsdatum 02.2020. Nicht‐Allergiker könnten das Produkt weiterhin unbedenklich verzehren, heißt es vom Hersteller.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen